King Khan im Molotow

16. Mai 2007 um 23:57 | Veröffentlicht in Beat Beat Beat, Hamburg, Starstruck | 5 Kommentare

Gestern ging ich auf dringende, freundliche Empfehlung zu King Khan. Am Rande hatte ich von dem schonmal gehört. Von 3 Stunden (!) Fahrradfahren war ich ein bißchen erschöpft, trotzdem entschied ich mich in letzter Minute dafür. Kein Fehler, wie sich herausstellte. Auf der Molotow-Seite war die Ankündigung so zu lesen:
„King Khan & His Shrines: Die Urgewalt! Das Live Ereignis! Der Voodoo James Brown! All dies beschreibt King Khan nur unzureichend. Nur eingeweihte Jünger – also solche die ihn Live gesehen haben wissen was wirklich passiert. Wer noch nie Zeuge von Hohepriester, dem Maharaja Of Soul war, sollte endlich erscheinen und Zeugnis ablegen.“ Wie immer ist dem nichts hinzuzufügen. Außer „Hingehen“, das stand da auch noch, und die Vorband, Ross Teuscher und seine Kountry Aces aus Hamburg, „serviere eine tanzbare Mischung aus Western Swing, Rockabilly und Easy-Listening. Mit Standbass und Hawaii-Gitarre.“ Überzeugt.
Ross Teuscher und seine Kountry Aces schüttelten einen Haufen lässiger Country-Songs aus dem Handgelenk und sahen dabei so aus:

Da ich die Band nicht auf ein Bild gekriegt habe, habe ich zwei übereinandergelegt. Tricky. Vielleicht ein bißchen schmerzhaft fürs Auge.

Aber kurz er- und ein Bier geholt, und es marschiert auf die Bühne……unter einem riesigen Pferdekopf…..der große King Khan, gefolgt von his Shrines, seiner Bläsertrommelorgelgitarrenundsoweiterband. Drei Töne gespielt, und die Band kochte und bebte und das Publikum dazu. Die bezaubernde Tänzerin tanzte sich mit goldenen Puscheln in den Händen die Seele aus dem Leib. Das Publikum tat es ihr nach. Eineinhalb Stunden Höllenzauber.

Das geht gar nicht auf ein Bild. Das war Wallen und Sieden und ich weiß nur noch, ich war da.

Also: Hingehen.

* * * * * * * * *

16.05.07 Berlin, Bassy
17.05.07 Dresden, Groove Station
18.05.07 Bremen, Wehrschloss
19.05.07 Braunschweig, Drachenflug
20.05.07 Rostock, MS Stubnitz
22.05.07 Göteborg, Truckstop Alaska
23.05.07 Stockholm, Ville Montagne
24.05.07 Stockholm, Ville Montagne
25.05.07 Oslo, Betong
26.05.07 Malmö, Bodoni
27.05.07 Kopenhagen, Loppen
29.05.07 Koblenz, Cirkus Maximus
30.05.07 Münster, Gleis 22
31.05.07 Wetzlar, Franzis
01.06.07 Kassel, Schlachthof Frühlingsfest
02.06.07 Stuttgart, Club 1210
21.06.07 Oberhausen, Druckluft
22.06.07 Köln, Gebäude 9
23.06.07 Laupheim, Summernight Festival

Nachtrag 21. Mai 2007: Erfuhr soeben, daß King Khan neben vielen anderen großartigen Bands im Sommer (24./25. August) auf der sehr zu empfehlenden Summer Safari in Sachsen spielt.

Advertisements

5 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Fett
    Da hab ich was verpasst. Hatte aber schon vom dem Wahnsing gehört!

  2. Ja, die Kunde vom Maharaja of Soul verbreitet sich per Mundpropaganda. Ich war ebenfalls auf eine freundliche Empfehlung hin bei seinem Auftritt in Hannover und habe es nicht bereut.

  3. ad 404: In der Tat.
    ad Alex: Ganz besonders vielen Dank an die „GEH UNBEDINGT HIN“-Empfehlung aus Hannover!! 😀

  4. […] Joe Strummer Film “The Future Is Unwritten“. Wer das Molotow nicht kennt, kann bei Lady Kinkling zumindest nachlesen, das man dort so tolle Acts wie King Khan und Ross Teuscher & his Kountry […]

  5. ….. und weil es so schön war gibt es im bassy club ein zusatzkonzert für alle die das letzte mal nich da waren…….
    live King Khan & the shrines
    (the Master of Voodoo Soul)
    am 23.08 um 21.00 im Bassy Club Berlin
    (Eintritt 10 €)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: