Fahrradgeschichten 18 – Antoine fährt nach Hause

15. Oktober 2007 um 21:08 | Veröffentlicht in Fahrrad, Hamburg, Picture Book, Starstruck | 6 Kommentare

Feierabend … und dann sowas. Als Antoine auf dem Heimweg an der Binnenalster vorbeifährt, bietet sich ihm mit einem Mal folgendes Bild, und er bleibt wie vom Stern getroffen stehen. Da er sich ohnehin gerade an einer Ampel wiederfindet, fragt er sich kurz, ob es angemessen wäre, den Fotoapparat hervorzukramen. Er entscheidet sich dafür und bemüht sich, die Szenerie zu erfassen. Als er sich umdreht, bemerkt er, daß mehrere Fahrradgenossen es ihm ihm gleichgetan haben und fotografierend dort stehen.

* * * * * * * * *
Fahrradgeschichten eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn, elf, zwölf, dreizehn, vierzehn, fünfzehn, sechzehn, siebzehn

Advertisements

6 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Da hat Antoine doch bestimmt mit Photoshop nachgeholfen, oder?

  2. Antoine hat kein Photoshop.
    In Wirklichkeit sah es sogar noch schöner aus.

  3. Antoine kann Fotografieren ? Bisher ging ich davon aus, dass er hauptsächlich fahren und seine Meinung äußern kann. Wenn das meine Räder wüßten, sie wären rostig vor Neid.

  4. jaja! für pompöse Sonnenunter- und aufgänge, dafür haben sie Geld

  5. Ach was, Geld – den Himmel über Antoine malen Ein-Euro-Jobber bunt.

  6. ad Grenzquell: Antoine kann alles – außer schwimmen und kochen.

    ad DJ & Claudia: Ich weiß nicht, wer es macht, aber ich finde es echt rührend, daß sie für Antoine immer extra den Himmel anmalen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: