Fahrradgeschichten 28 – Eine Entscheidung treffen.

31. Juli 2008 um 13:35 | Veröffentlicht in Fahrrad | 1 Kommentar
Schlagwörter: ,

Antoines Handbremse ist wieder liebevoll zusammengeflickt und die Kette geölt. Dennoch: seine Tage als hauptamtliches Fahrrad scheinen gezählt (Schluck.).

Nun habe ich ja einige Tage mit Gigi geliebäugelt. Gigi ist wunderschön und aus Stahl. Dann gibt es aber noch seinen cremefarbenen Freund (vorn im Bild). Der ist ebenfalls ausgesprochen formschön und aus Alu.

Dieses Fahrrad – hollandradgeformt, aber eben leicht – hat allerdings keinen Gepäckträger. Ich will aber unbedingt einen. Wenn man einen dranbaut, ist er halt silbern. Gigi hat vorn und hinten einen Korb (für mich super), ebenfalls silbern.

Kosten tun beide ungefähr das gleiche. Dann erfuhr ich durch den freundlichen Fahrradmann, daß auffällige Fahrräder weniger oft geklaut werden als neutrale, obwohl ich schon fast gedacht hatte, dass letzteres für das Hollandrad spricht. Ist aber auch irgendwie logisch, die wird der Dieb ja nirgends los und der Wiedererkennungseffekt ist größer.

Die Codierung sei wirklich überflüssig. Naja, ich kann heute abend nochmal das leichte Rad probefahren … Mal gucken …

Advertisements

1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Liebschen, nett, dass du alles für mich vorbereitet hast. Ich würde mich, glaub ich, für Gigi entscheiden. Auf Hollandrädern fahren eigentlich nur diese aufrechtsitzenden, spießigen Lehrerinnen, die wenig belastbar und mit Perlenohringen und teuren Uhrenimitaten ausgestattet, auf die Heirat mit bedeutenden Juristen warten… Gute Nacht!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: