Ein „Wreck this Journal“ gewinnen …

24. Oktober 2008 um 12:08 | Veröffentlicht in Was weiß ich | 6 Kommentare

… das wäre toll! Bei eisitu stieß ich auf ein Gewinnspiel von der Blogwiese, die drei „Wreck this Journal“-Exemplare verlost. Zum ersten Mal über dieses Buch der Künstlerin Keri Smith gestolpert bin ich bei Mondgras. Ein Buch nach Anleitung kaputtmachen, das ist ein Traum! Und im Gewinnspiel geht es nun ums Wrecken im Kleinen, nämlich eines Blattes Papier: falten und zerschneiden.

Das hat mir natürlich großen Spaß gemacht; gerade weil ich dieser Tage ein wenig kränkle, war das Zerschnippeln eine großartige Beschäftigung.

Hier also mein Ergebnis und bescheidener Beitrag zur Verlosung!

Update nach dem 3. November: Ich habe tatsächlich gewonnen! Juchhe! Und danke! 🙂

Glückspilz

23. Oktober 2008 um 17:32 | Veröffentlicht in Picture Book | 5 Kommentare
Schlagwörter:

Das sind ungefähr die zweiten Fliegenpilze, die ich in meinem Leben je gesehen habe.

Heimweg

17. Oktober 2008 um 19:21 | Veröffentlicht in Hamburg | 4 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Continue Reading Heimweg…

Herbst

13. Oktober 2008 um 19:14 | Veröffentlicht in Hamburg, Picture Book | 2 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Nach Jahren mal wieder ein Beitrag von mir zum Projekt 52, und das noch am ersten Tag. Thema ist „Indian Summer“, und besonders an der Alster sind die Bäume im Moment ja so schön, und das seit einer Woche bei goldenstem Oktoberwetter.

Hierzulande heißt der „Indian Summer“ ja „Altweibersommer“. Unlängst lernte ich erst von meiner Omi, daß der Name von den einzelnen langen Spinnenfäden kommt, die es im späten warmen Sommer bzw. frühen warmen Herbst immer gibt. Aber warum machen die Spinnen diese Fäden ausgerechnet in dieser Jahreszeit, fragte ich mich. Und fand heraus, daß es eine kleine Spinne ist, die Baldachinspinne (klein, aber trotzdem fies), die derzeit aktiv ist und sich von der über dem Boden erwärmten Luft herumtreiben läßt, um mit ihren Fäden irgendwo zu landen. Früher glaubte man aber auch, die Fäden seien Gespinste von Elfen und so.

Lesen

2. Oktober 2008 um 11:24 | Veröffentlicht in Was weiß ich | 1 Kommentar
Schlagwörter: , ,

Hm, es fällt mir nicht so ganz leicht, hier wieder einen Anfang zu finden. Ich habe in der Zwischenzeit meinen Uniabschluß gemacht und versuche derzeit, mich wieder in die Realität einzufinden. Nun bin ich schon bei Maya und Sari über ein Bücherstöckchen gestolpert. Vielleicht ist das ein guter Einstieg, weil ich mich so fürchterlich darüber freue, daß ich nach über einem Jahr endlich wieder Bücher lesen kann, die nicht wissenschaftlich sein müssen. Es wartet noch ein ganzer Haufen Bücher auf mich, auf die ich mich freue.

Gebunden oder Taschenbuch? Als arme Schülerin und Studentin habe ich mich Zeit meines Lebens sehr mit dem Taschenbuch angefreundet. Ich schleppe Bücher auch oft mit mir rum, und dafür sind Taschenbücher ja da. Aber gebundene Bücher mag ich auch gern.

Continue Reading Lesen…

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.