Des isch die einzige, wo mir hend.

16. Januar 2009 um 21:29 | Veröffentlicht in Was weiß ich | 1 Kommentar

Des isch der einziger schweizerische Satz, den ich über Weihnachten gelernt habe. Ich habe ihn von einer Verkäuferin vom Migros Märkt, wo ich meine erste eigene Vermicelles-Presse (links im Bild) erstand. Nämlich die einzige, wo sie hend. Vermicelles, ein Traum meiner Jugend. Ich sage nur: Maronen.

Mmmmmh!

Advertisements

1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Geil!
    (Ich dachte erst:“Hä, Wurst zum selbstdurchpressen? Aber das sind ja Esskastanien mit Zutaten.)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: