Fahrradgeschichten 36 – Es ist soweit.

11. April 2009 um 20:55 | Veröffentlicht in Fahrrad | 1 Kommentar
Schlagwörter: , ,

Es gibt nun ein anständiges Foto von Johnny T., komplett mit allem. Und der Frühling ist da. An der Alster blühten zunächst die Kroken, dann die Osterglocken, und nun sind die Kirschblüten dran. Die Ohrschützer bleiben zuhause, die Sonnenbrille wird ausgepackt. Die Sonne scheint, und Johnny Thunder & ich freuen uns jeden Tag, wenn wir dort vorbeifahren.

Als wir heute von der Arbeit nach Hause fuhren,  ging gerade die Sonne unter. Hatte ich eigentlich schon erwähnt, daß mein Fahrrad einen Rückspiegel zum Geburtstag bekommen hat? … tada:

* * * * * * * * * *

Ältere Fahrradgeschichten: eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn, elf, zwölf, dreizehn, vierzehn, fünfzehn, sechzehn, siebzehn, achtzehn, neunzehn, zwanzig, einundzwanzig, zweiundzwanzig, dreiundzwanzig, vierundzwanzig, fünfundzwanzig, sechsundzwanzig, siebenundzwanzig, achtundzwanzig, neunundzwanzig, dreißig, einunddreißig, zweiunddreißig, dreiunddreißig, vierunddreißig, fünfunddreißig

Here comes the sun

16. März 2009 um 13:51 | Veröffentlicht in Frühling, Sprache | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , ,

An der Alster blühen die ersten Kroken. Wie schön. Sieht schonmal viel besser aus als noch vor zwei Wochen.

Ich weiß, es heißt richtig „Krokūs“ oder wenigstens „Krokusse“.

* * * * * * * * *

It feels like years since it’s been here

Der Mond ist aufgegangen

20. November 2008 um 11:30 | Veröffentlicht in Picture Book | 3 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

Heute gibt es mal wieder einen meiner spärlichen Beiträge zum Projekt 52, natürlich hoffnungslos verspätet … ich werde ohnehin nicht mehr hinterherkommen … zum Thema der, äh,  37. Woche: „Spaziergang bei Nacht„. Es war kein Spaziergang und auch noch nicht Nacht, sondern mein Heimweg an einem Abend der vergangenen Woche, gerade einmal kurz vor 6. Aber der Mond stand schon über der Alster.

Regenbogen.

25. Juni 2008 um 22:12 | Veröffentlicht in Hamburg, Picture Book | 3 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Zunächst einmal wußte ich überhaupt nicht, wo ich einen Regenbogen fürs Projekt 52 hernehmen sollte. Ein sehr schönes Thema, doch meine ReginaRegenbogen-Kassette finde ich schon lange nicht mehr. Aber dann kamen mir diese Woche gleich zwei unter. Der eine in Gestalt von Zuckerbäckerei …

Zuckerstange

Der andere sogar ein richtiger, echter Regenbogen, wie ihn die Fontäne auf der Alster beinahe ganzjährig bereithält …

* * * * * * * * *

Somewhere over the rainbow skies are blue …

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.